Anmeldung

Die Anmeldung kann

persönlich (bei uns im Fabi-Büro),

schriftlich (über das Formular im Programmheft),

telefonisch (über die Nummer 02855-98042 zu den Bürozeiten),

per E-Mail (anmeldung@fabi-voerde.de) oder

direkt und einfach über unserer Webseite (www.fabi-voerde.de) erfolgen.

 

Die Gebühr wird per Lastschrift ca. 14 Tage vor Kursbeginn eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen die Einverständniserklärung für ein Lastschriftmandat und Ihre IBAN. Die Gebühr kann auch innerhalb einer Woche nach Anmeldung bar im Büro (während der Bürostunden) beglichen werden. Überweisungen sind nicht möglich.

 

Kommt ein Kurs nicht zustande, werden die Gebühren erstattet.

 

Fällt eine Kursstunde aus und kann nicht nachgeholt werden, wird sie am Ende der gesamten Kurseinheit selbstverständlich erstattet

Sie erhalten nach Ihrer Online-Anmeldung eine Browser- und eine E-Mail-Sendebestätigung.
Sobald Ihre Anmeldung in unserem System verarbeitet wurde, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Kann ich die Kursgebühr reduzieren lassen?

Für Personen in schwieriger finanzieller Situation können wir einen Nachlass von 50 %, höchstens jedoch 23 € auf die Kursgebühr gewähren (außer bei Veranstaltungen mit Übernachtung), falls sie zu einer der folgenden Personengruppen gehören:

Alleinerziehende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Familien mit drei oder mehr unterhaltspflichtigen Kindern, Behinderte und Suchtkranke, Ausländerfamilien und Spätaussiedlerfamilien, vom Strafvollzug betroffene Familien.

Hier können Sie einen Antrag auf Ermässigung herunterladen, dann ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben an uns 14 Tage vor Kursstart zurück senden.

Abmeldung

Abmeldung von den Kursen ist bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn ohne Kosten möglich. Bitte melden Sie sich immer im Büro ab und nicht bei der Kursleitung!

Nach den angegebenen 14 Tagen ist eine Gebührenerstattung nicht mehr möglich. Sollten Sie verhindert sein, so wird der volle Teilnahmebeitrag gemäß Ausschreibung fällig. Dies gilt unabhängig vom Grund der Nichtteilnahme. Ausnahme: Wenn wir den Platz anderweitig vergeben können, bekommen Sie Ihre Gebühr abzüglich einer Verwaltungsgebühr in Höhe von 3 € erstattet.

 

Bei Veranstaltungen mit Übernachtung ist eine Abmeldung bis 10 Wochen vor Beginn möglich. Danach ist eine Gebührenerstattung nur dann möglich, wenn der Platz wieder vergeben werden kann.

 

Alle angebotenen Kurse können nur bei genügender Teilnehmerzahl (in der Regel mindestens 8-10 erwachsene Personen) durchgeführt werden. Bitte beachten Sie, dass in den meisten Kursen die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Bezahlung

Die Gebühr wird per Lastschrift ca. 14 Tage vor Kursbeginn eingezogen. Hierfür benötigen wir von Ihnen die Einverständniserklärung für ein Lastschriftmandat und Ihre IBAN. Die Gebühr kann auch innerhalb einer Woche nach Anmeldung bar im Büro (während der Bürostunden) beglichen werden.

Überweisungen sind nicht möglich.

Programm (-heft)

Man unterscheidet zwischen Sommer- und Wintersemester.
Das Sommersemester beginnt in der Regel Mitte Januar und endet 14 Tage vor den Sommerferien von NRW.
Das Wintersemester beginnt in der Regel 14 Tage nach dem Ende der Sommerferien NRW und endet in der Woche vor Weihnachten.

Zum Semesterbeginn legen wir unser Programmheft in gedruckter Form an vielen Stellen aus – dem Rathaus, Banken und Sparkassen, der Bücherei und natürlich bei uns in der Geschäftsstelle.
 
Auf der Startseite der Webseite ist das Programmheft zudem als Blätterkatalog einsehbar.